A Travellerspoint blog

Noch zu Hause

Tropensturm Sandy und US Wahlen

sunny 5 °C

Gut, dass wir erst jetzt unsere Reise in die USA antreten. Fast hätte uns der Tropensturm Sandy einen Strich durch die Rechnung gemacht. New York City steht unter Wasser und ist ohne Strom. Bis wir gegen Ende des Monats dorthin kommen, werden die Hauptschäden schon beseitigt sein. Unser Hotel hat es nicht erwischt. Alles steht noch.

Die Wahlen wurden auch heute Nacht geschlagen und Obama kann wieder weiter machen. Er ist wohl das kleinere der zwei großen Übel - so sagten ebenfalls meine Bekannten in USA.

Die Nacht wird kurz. Margret mit Familie kommt mich schon so gegen 2:00 Uhr morgens abholen. Es wird ein langer Tag werden.
Bis bald!

Je nach Zeit, Lust und Laune wird diese Seite aktualisiert werden.

Goodbye Austria

Posted by FEgoesUSAwest 02:52 Archived in Austria

Email this entryFacebookStumbleUpon

Table of contents